Gemeinschaftspraxis
für Neurologie und Psychiatrie

Karl-Marx-Straße 272, 12057 Berlin‑Neukölln

Datenschutzerklärung

Als Arztpraxis für Neurologie und Psychiatrie ist uns die besondere Bedeutung der Vertraulichkeit Ihrer Daten bewusst. Wir halten uns daher gewissenhaft an die strengen Vorgaben sowohl der ärztlichen Schweigepflicht als auch der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Die vorliegende Datenschutzerklärung beschreibt unseren Umgang mit sogenannten personenbezogenen Daten. Damit sind Informationen gemeint, über die Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können.

Prinzipiell werden personenbezogene Daten von uns nur dann erhoben, sofern eine Rechtsvorschrift dies erfordert oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sofern Daten, auch in anonymisierter Form, erhoben worden sind, werden diese selbstverständlich streng vertraulich nach den gesetzlichen Regelungen behandelt.

Bei weiteren Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns.


Unsere Kontaktdaten

 Gemeinschaftspraxis für Neurologie und Psychiatrie
 Karl-Marx-Straße 272, 12057 Berlin
 (030) 68 40 99 - 6
 (030) 68 40 99 - 70
 (030) 68 40 99 - 81
 info(at)neuropraxis-neukoelln.de
 Beachten Sie unsere Hinweise zur Email-Sicherheit


Server unseres Web-Hosters

Unsere Webseiten liegen auf den Servern der
STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin

Die Strato AG gibt an, dass diese Server ausschließlich in Deutschland stehen und daher den deutschen Datenschutz-Regelungen unterliegen.


Daten, die von unserem Webseiten-Hoster erhoben werden

Immer wenn Sie irgend eine Internet-Seite aufrufen werden Daten verarbeitet und gespeichert. Auch von der Strato AG, auf deren Servern unsere Webseiten liegen, werden automatisch sogenannte Log-Daten (Verbindungsdaten) erhoben und in Log-Dateien gespeichert. Es handelt sich um Daten, die von Ihrem Browser automatisch übermittelt werden wenn Sie unsere Webseiten aufrufen.

Folgende Log-Daten werden erhoben:

Zur Erkennung von Angriffen speichert die Strato AG nicht-anonymisierte IP-Adressen maximal sieben Tage. Danach werden diese unwiderruflich anonymisiert. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt (wir können z.B. nicht sehen, ob Sie unsere Webseiten besucht haben).

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Strato AG finden sie hier.


Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung und Ihr Widerspruchsrecht

Viele Vorgänge der Datenverarbeitung sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erlaubt. Ein Widerruf einer solchen eventuell erteilten Einwilligung ist stets möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail.


Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Auch das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser Daten steht Ihnen per Gesetz zu.


Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben auch das Recht, Ihre Daten an sich selbst oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sollten Sie einen datenschutzrechtlichen Verstoß sehen, steht Ihnen das Recht zu, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, hier dem Landesdatenschutzbeauftragten von Berlin (E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de), zu beschweren. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten aller Bundesländer und deren Kontaktdaten finden Sie hier.


Email-Sicherheit

Insbesondere die Kommunikation über das Internet erfordert erhöhte Sicherheitsmaßnahmen. Als besonders unsicher gilt die Email, weil sie relativ einfach für Dritte lesbar sein kann. Daher werden wir Ihnen z.B. Befunde nicht in einer unverschlüsselten Email mitteilen. Ausschließlich in verschlüsselter Form ist die Vertraulichkeit gesichert. Wir möchten Ihnen daher eine Kommunikation über verschlüsselte Emails anbieten. Bitte beachten Sie hierzu unsere Hinweise zur Email-Sicherheit. Wir erklären Ihnen dort genau, wie die Verschlüsselung funktioniert.


Cookies, Tracking und Analysetools

Wir verwenden keine Cookies, Tracking- oder Analysetools.


Social Media

Wir verwenden keine Social Media Plugins (wie Facebook, Twitter, etc.).


Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.


Wie sicher sind Ihre Daten

Diese Webseite wird verschlüsselt übertragen. Sie erkennen das daran, dass die Adresszeile des Browsers mit 'https://' beginnt. Viele Browser blenden ein Schloss-Symbol in der Browserzeile ein. Wenn die Verschlüsselung aktiviert ist, können übermittelte Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.


Email-Sicherheit

Unsere Emails rufen wir vom Server verschlüsselt ab (TLS). Wir bevorzugen auch eine Verschlüsselung des Email-Inhalts (PGP, GnuPG). Wenn wir inhaltlich persönliche Daten (wie z.B. Befunde) an Sie mit Email versenden, dann ausschließlich in verschlüsselter Form (PGP, GnuPG).

© 2020 Gemeinschaftspraxis für Neurologie und Psychiatrie | Impressum